Lock® EG-250

Edelstahl-Anschlagkreuz ohne Dachdurchdringung

Das ABS-Lock® EG250 System ist entwickelt worden, um einen sicheren Einzel- Anschlagpunkt für Personen auf Flachdächern zu gewährleisten, ohne die Dachfläche zu durchdringen.

Das System ist zugelassen und CE-geprüft nach DIN EN 795 als Anschlagkreuz der Klasse E für eine Person mit Persönlicher Schutzausrüstung und Falldämpfer. Seine Beschaffenheit komplett aus Edelstahl schützt den EG250 vor Korrosion.

Einfach in der Handhabung. Die Lastmaterialien (250 kg Betonplatten, Dachbegrünung, Substrat, Erdreich, Kies etc.) werden einfach auf dem Netz verteilt. Die Montage des EG250 ist einfach und schnell und somit kostengünstig.

LG-1000

 

Einsatzmöglichkeiten:

Der ABS Lock® EG250 für den Einsatz auf Flachdächern wurde so konzipiert, dass verschiedenste Materialien eingesetzt werden können, um die Sicherheit zu gewährleisten. Ob Betonplatten, Kies, Schotter etc. spielt dabei keine Rolle. 250 kg von dem jeweiligen Material verteilt auf dem EG250-Netz reichen aus.

 

Technische Daten

  • Dachduchdringungsfreies Absturzsicherungssystem ABS-Lock® EG250
  • Konstruktion komplett aus Werkstoff 1.4301 (Edelstahl)
  • Geprüft und zugelassen nach EN 795 Typ E durch das Prüfinstitut der DEKRA
  • Auch als End- oder Kurvenstütze für Seilsysteme nach EN 795 Typ C einsetzbar (z.B. ABS-Lock® SYS)
  • Maße des Rahmens zusammengebaut: 1,49m x 1,49m
  • Winkelprofil: 40x40x20mm
  • 5 Stk. Bautenschutzmatten aus EPDM
  • Höhe Anschlagpunkt 300mm
  • Netz aus PE-Gewebe mit EN 12225 Zertifizierung (dauerhafter Einsatz mit Substrat/Erdreich-Auflast)